Die nachfolgenden Initiativen geben einen Einblick in die Arbeitsfelder des Zentrums für Inklusion an der PH NÖ. Die Informationen dienen der Transparenz, sollen inklusive Prozesse vernetzen helfen und zur Teilnahme und Teilhabe anregen.

Sie dokumentieren insgesamt Bedingungsgefüge für inklusive Prozesse. Die Aktivitäten umfassen Lehrgangsentwicklungen in Kooperation mit dem Landesschulrat für Niederösterreich ebenso wie die Arbeit in internationalen Netzwerken, aber auch Planung und Durchführung von Veranstaltungen und hochschulinterne Entwicklungsarbeit.

Projekt "Lernen macht Schule" an der PH NÖ in Baden

Die Pädagogische Hochschule in Baden arbeitet daran, diese Initiative in Zusammenarbeit mit der WU Wien und der Caritas im Rahmen der Studienangebote umzusetzen. Dabei sollen Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebens- und Lernsituationen von Studierenden begleitet und unterstützt werden. Die Arbeit als Lernbuddy oder Gestalter/in von kreativen Freizeitangeboten ermöglicht es, Einblicke in komplexe soziale Problemlagen zu erhalten und damit die eigenen pädagogischen, didaktischen und sozialen Kompetenzen einzubringen und weiterzuentwickeln.

Öffnet externen Link in neuem FensterLernen macht Schule

Lehrgang für VS- & HS-Lehrer/innen in Integrationsklassen

Posterpräsentation "Inklusive Praktiken an Niederöstereichs Schulen" im Rahmen des 1. Lehrgangs

Leitet Herunterladen der Datei einBild 1   Leitet Herunterladen der Datei einBild 2   Leitet Herunterladen der Datei einBild 3   Leitet Herunterladen der Datei einBild 4   Leitet Herunterladen der Datei einBild 5   Leitet Herunterladen der Datei einBild 6  

Leitet Herunterladen der Datei einBild 7   Leitet Herunterladen der Datei einBild 8   Leitet Herunterladen der Datei einBild 9   Leitet Herunterladen der Datei einBild 10  Leitet Herunterladen der Datei einBild 11

2013/14 fand der 2. Lehrgang für Volks- und Hauptschullehrer/innen, die in Integrationsklassen arbeiten oder sich für dieses Setting interessieren, statt.

Der nächste Lehrgang beginnt im Sommersemester 2016. Die Anmeldung für die Informationsveranstaltung am 21.10.2015 an der PH NÖ in Baden ist ab jetzt möglich!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Dr. Irmgard Bernhard irmgard.bernhard@remove-this.ph-noe.ac.at

 

Öffnet externen Link in neuem FensterCurriculum

Länderübergreifende Kooperation: Entwicklungsgruppe Index für Inklusion 2011 für den deutschsprachigen Raum

Die 2011 erschienene radikale Weiterentwicklung des Index für Inklusion, „...this third edition, developed by Tony Booth, reflects contless discussions about the use oft he Index with colleagues in England and around the world.“ (Booth, 2011, 5), wird in einem länderübergreifenden Projekt unter der Leitung von Ines Boban und Andreas Hinz für den deutschsprachigen Raum übersetzt und adaptiert. Die PH NÖ in Person von Dr. Maria-Luise Braunsteiner arbeitet in diesem Kontext im Team der Steuergruppe mit.

Lehrgang "Kommunale Bildung"

In Kooperation mit der Gemeinde Wiener Neudorf (NÖ) wurde ein Lehrgang der Pädagogischen Hochschule NÖ entwickelt, der die Notwendigkeit des Lebenslangen Lernens mit der Beschäftigung mit aktuellen Lebensthemen und zukunftsträchtigem Lebenswissen verbindet, denn Bildung wird nicht nur als eine schulpädagogische, sondern angesichts der LLL-Erfordernisse als eine zunehmend kommunale und sozialpolitische Aufgabe angesehen. Der Lehrgang wurde in den Jahren zwischen 2009 und 2012 in Wiener Neudorf und verschiedenen Lernorten durchgeführt. Alles Neue wurde nicht in den traditionellen Formen der Wissensvermittlung, sondern durch praxiserfahrene Expert/inn/en und Zeitzeug/inn/en aus den jeweiligen Lern- und Lebensfeldern erleb- und lernbar gemacht. Die Teilnahme am Lehrgang unterlag keinen Zulassungsvoraussetzungen. Jede Bürgerin/jeder Bürger war berechtigt den Lehrgang zu absolvieren. Auch Menschen mit Lernschwierigkeiten nahmen daran teil.

Für die Entwicklung und Durchführung verantwortliche Ansprechpersonen: Pädagogische Hochschule NÖ

Univ.-Prof. MMag. DDr. Erwin Rauscher erwin.rauscher@remove-this.ph-noe.ac.at

Mag. Dr. Maria-Luise Braunsteiner maria-luise@remove-this.braunsteiner.com

Gemeinde Wiener Neudorf

Irene Gebhardt irene.gebhardt@remove-this.gebhardt.co.at

 und inklusion@remove-this.wiener-neudorf.gv.at

 

Leitet Herunterladen der Datei einReader

Leitet Herunterladen der Datei einCurriculum deutsch

Leitet Herunterladen der Datei einCurriculum englisch

Leitet Herunterladen der Datei einPrüfungsordnung deutsch

Leitet Herunterladen der Datei einPrüfungsordnung englisch

Lehrgang "Integrative Berufspädagogik"

Dieser Lehrgang wurde eingerichtet, um dafür zu sorgen, dass in Berufsschulen auf den besonderen Förderbedarf jener Jugendlichen, die durch Sinnesschädigungen und/oder Behinderung in ihren berufsspezifischen Aneignungsprozessen gefährdet sind, eingegangen wird, um ihnen eine Teilhabe zu ermöglichen.

Öffnet externen Link in neuem FensterCurriculum

Schulpraktische Studien NEU an der PH NÖ

Die Neukonzeptionierung der Schulpraktischen Studien sieht verpflichtende Erfahrungen aller Studierenden der BA Studien für das Lehramt an Volks-, Haupt- und Sonderschulen in integrativen/inklusiven Settings ab dem Wintersemester 2012/13 vor. Damit soll einem Erfahrungs- und Kompetenzdefizit vorgebeugt werden, das Junglehrer/innen in den Schuldienst mitbringen. Gleichzeitig stellt diese Initiative ein Kernstück für die Arbeit in der Neuen Mittelschule (NMS) dar. Die neuen Curricula für BA Studium für Lehrer/innen an der NMS, die mit Wintersemester 2013 gültig sein werden, bauen u.a. auf diesen Erfahrungen auf.

PARTNER