www.imst.ac.at

IMST - Innovationen Machen Schulen Top

IMST ist ein Unterstützungssystem zur Förderung von Chancengerechtigkeit unter besonderer Berücksichtigung von Geschlechteraspekten (unter anderem durch das IMST Gender Netzwerk) und die Implementierung von Evaluation auf allen Ebenen. Der IMST-Newsletter, das IMST-Wiki und die IMST-Tagung sollen dazu beitragen, gewonnene Erfahrungen und Erkenntnisse weiterzugeben.

www.cisonline.at

Diese Datenbank wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur eingerichtet und setzt sich zum Ziel, aktuelle und relevante Informationen, Materialien und Links über die Entwicklungen in der Sonderpädagogik/Integration/Inklusion bereitzustellen.

www.european-agency.org

European Agency for development in Special Needs Education ist eine unabhängige Plattform, die von den Mitgliedsstaaten gegründet wurde, um allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung Chancengleichheit und freien Zugang zu qualitativ hochwertigen Bildungsangeboten zu ermöglichen. Sie wird von den Bildungsministerien der Mitgliedsstaaten verwaltet.

www.monitoringausschuss.at

Der unabhängige Minitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen wacht über die Einhaltung der in diesem Vertrag eingegangenen Verplichtungen, Menschen mit Behinderungen zu fördern und zu schützen.

www.inklusionspaedagogik.de

Andreas Hinz und Ines Boban (Universität Halle) stellen auf dieser Seite Informationen rund um die Inklusionspädagogik zur Verfügung.

www.archiv-der-zukunft.de

Das Archiv der Zukunft wurde von Rainhard Kahl gegründet. Es sammelt und verbreitet Bilder des Gelingsns rund um das Thema Lernen.

www.blickueberdenzaun.de

Ein Verbund von über 100 reformpädagogisch orientierten Schulen in Deutschland betreibt Schulentwicklung "von unten" und möchte dazu beitragen, dass Schulen in einem direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen, einander anregen, ermutigen und unterstützen.

www.lernen-macht-schule.at

Diese Initiative, gestartet von der Caritas Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien, ermöglicht, dass Studierende im Rahmen ihres Studiums mit Kindern aus sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten mit und von einander lernen.

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.schwerhoerigenschule.at/comenius.htm

Comeniusprojekt "Crossing the barriers"

Die Schwerhörigenschule Hammerfestweg 1, 1220 Wien plant gemeinsam mit Schwerhörigeneinrichtungen aus Polen (Lubliniec) und Großbritannien (Derby) die Teilnahme an einem Comeniusprojekt. Diese von der EU geförderten Projekte haben die Zusammenarbeit und Weiterentwicklung von Bildungseinrichtungen aus unterschiedlichen Ländern zum Ziel. Das Ziel des Projektes „Crossing the barriers“ ist, ein gemeinsames Theaterstück in Wien auf die Beine zu stellen. Die Aktivitäten sollen die hörbeeinträchtigten SchülerInnen in ihrer Entwicklung und im Aufbau größerer Selbstständigkeit unterstützen.

PARTNER